Larry W. Reaugh, President und Chief Executive Officer von American Manganese Inc. (TSX-V: AMY, Pink Sheets: AMYZF, Frankfurt: 2AM) („American Manganese“, „AMI“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass Kemetco die erfolgreiche Produktion von wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Batterien aus recycelten Lithium-Manganoxid- (LMO), Lithium-Kobaltoxid- (LCO), Lithium-Nickel-Mangan-Kobalt- (NMC) und Lithium-Nickel-Kobalt-Aluminiumoxid-Batterien (NCA) aus recycelten Materialien, die mit der hydrometallurgischen Prozesstechnologie von AMI hergestellt wurden, nun erfolgreich abgeschlossen hat. Die vier Batterien stellen die führenden chemischen Komponenten auf dem schnell wachsenden Batteriemarkt dar.

Die Forschungsarbeiten von AMI hinsichtlich der Fertigstellung und der Einreichung eines Patentantrags von American Manganese bis November 2017 liegen innerhalb des Zeit- und Budgetrahmens. Mit der Technologie von AMI konnten erfolgreich LMO-, LCO-, NMC- und NCA-Batterien aus recycelten Materialien hergestellt werden, wodurch AMI in der Lage ist, ein umfassendes Marktspektrum abzudecken:

  • LMO sind Hochleistungsbatterien, die für gewöhnlich in Elektrowerkzeugen Anwendung finden.
  • LCO sind Hochenergiebatterien, die vor allem in der Unterhaltungselektronik sowie in Smartphones und Notebooks eingesetzt werden.
  • NMC- und NCA-Batterien bieten eine Kombination aus Leistung und Energie und werden die bevorzugten chemischen Komponenten für den rasch wachsenden Elektrofahrzeugmarkt werden.

Der Markt für Lithium-Ionen-Batterien könnte von 23,5 Milliarden Dollar im Jahr 2015 auf 69 Milliarden Dollar im Jahr 2022 wachsen.*
* Quelle:   http://www.marketsandmarkets.com/

„Die Märkte für Kathodenmetalle sind nach wie vor solide, insbesondere Kobalt mit einem Preis von 61.000 Dollar pro Tonne, Lithiumcarbonat mit einem Preis von 12.000 Dollar pro Tonne und Nickel, dessen Preis in den vergangenen 60 Tagen um 35 Prozent auf 12.000 Dollar pro Tonne gestiegen ist“, sagte Herr Reaugh. „Dies verheißt Gutes für die Recyclingmöglichkeiten von AMI.“

Die Preise von großem Flockengrafit sind in den vergangenen Monaten auf 1.150 Dollar pro Tonne gestiegen.

Das Unternehmen wird mit Forschungen beginnen, um den Grafit aus den Anoden (Kupferfolien) zu gewinnen, sobald die US-Patentanträge eingereicht wurden, und geht davon aus, dass weitere Patentanträge in Zusammenhang mit den laufenden Forschungen von Kemetco eingereicht werden.

American Manganese Inc. ist ein diversifiziertes Unternehmen, das sich mit Spezial- und kritischen Metallen beschäftigt und auf die Kapitalisierung seines patentierten geistigen Eigentums durch die kostengünstige Produktion oder Gewinnung von elektrolytischen Manganprodukten in allen Teilen der Welt sowie durch das Recycling verbrauchter wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Batterien von Elektrofahrzeugen fokussiert ist.

Das Interesse am patentierten Verfahren des Unternehmens hat den Fokus von American Manganese Inc. auf die Untersuchung von dessen Anwendung bei seiner patentierten Technologie zu anderen Zwecken und für andere Materialien gelenkt. American Manganese Inc. ist bestrebt, seine patentierte Technologie und sein Know-how zu kapitalisieren, um ein Branchenführer beim Recycling verbrauchter Lithium-Ionen-Batterien von Elektrofahrzeugen zu werden, die eine Kathodenchemie wie Lithium-Kobalt, Lithium-Kobalt-Nickel-Mangan oder Lithium-Mangan aufweisen.

Den Artikel The Most-Lucrative Niche in Cobalt Market von Stockhouse über AMI können Sie hier aufrufen: http://www.stockhouse.com/news/newswire/2017/08/22/the-most-lucrative-niche-cobalt-market

Kemetco Research ist ein Wissenschafts-, Technologie- und Innovationsunternehmen, das im privaten Sektor tätig ist. Sein vertragsgebundener wissenschaftlicher Betrieb bietet Laboranalysen und -tests, Feldarbeiten, Pilotstudien, Untersuchungen von Pilotanlagen, Beratungsdienstleistungen sowie angewandte Forschung und Entwicklung sowohl für die Industrie als auch für Behörden. Sein Kundenstamm reicht von Start-up-Unternehmen, die neue Technologien entwickeln, bis hin zu multinationalen Unternehmen mit erprobten Verfahren.

Kemetco stellt seine wissenschaftliche Expertise in den Bereichen analytische Spezialchemie, chemische Verfahren und Förderungsmetallurgie bereit. Da Kemetco Forschungen in vielen unterschiedlichen Bereichen durchführt, ist es in der Lage, ein umfassenderes Sortiment an Know-how und Expertise bereitzustellen als die meisten anderen Labors.

Im Namen des Managements

AMERICAN MANGANESE INC.

Larry W. Reaugh

President und Chief Executive Officer

Kontakt für Informationen:

Larry W. Reaugh

President und Chief Executive Officer

Telefon:  778 574 4444; E-Mail: lreaugh@amymn.com

www.americanmanganeseinc.com

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernimmt die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung. Diese Pressemitteilung könnte zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die Aussagen hinsichtlich der Zukunft anhand der aktuellen Erwartungen oder Ansichten darstellen. Zu diesem Zweck könnten Aussagen bezüglich historischer Tatsachen als zukunftsgerichtete Aussagen erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten zwangsläufig Risiken und Ungewissheiten, weshalb keine Garantie abgegeben werden kann, dass sich solche Aussagen als genau oder wahr herausstellen werden. Investoren sollten sich daher nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren – es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


The Toronto Stock Exchange has not reviewed and does not accept responsibility for the adequacy or accuracy of this release. This news release may contain certain "Forward-Looking Statements" within the meaning of Section 21E of the United States Securities Exchange Act of 1934, as amended. All statements, other than statements of historical fact, included herein are forward-looking statements that involve various risks and uncertainties. There can be no assurance that such statements will prove to be accurate, and actual results and future events could differ materially from those anticipated in such statements. Important factors that could cause actual results to differ materially from the Company's expectations are disclosed in the Company's documents filed from time to time with the Toronto Stock Exchange, the British Columbia Securities Commission and the US Securities and Exchange Commission.